Tourentipps für die Wiener und Umgebung

  • Hallo!


    Nachdem ich ja mein Navi auf dem Motorrad habe und div. Touren vorher geplant haben, habe ich die Übersicht langsam verloren. Und deshalb ein Online-Verwaltungstool gebastelt. Das Fahren mit Navi ist übrigens SUPERpraktisch. Nie mehr raten, wo man ist, dauernd stehenbleiben müssen und in den Karten herumfummeln. Das gehört zum Motorradfahren aber dazu? Ja klar, und diesen Text liest du vermutlich, weil er gerade bei deinem Telex rauskommt, oder? ;)


    Jedenfalls: Ich stell gerne die Routen zur Verfügung: http://www.hoerburger.net/201.Motorradtouren


    Falls jemand Tipps für mich hat - bitte schicken!! Oder Änderungsvorschläge für die 2-Tages-Tour, weil die hab ich mehr oder weniger auf Gut Glück anhand der Gelände-Ansicht und dem Aussehen der Strecke zusammengepinnt, ohne dass ich eine Vorlage gehabt hätte.


    lg Jens


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Art Vandelay ()

  • wieso 2 tage??? bin das mit leichter mod waren dann ein paar km mehr an 1 tag gefahren musst ja sehr gemütlich rollen wenns in 2tagen sein muss aber gut geschmack sache.


    hätte da schon noch ein paar vorschläge kann ich dir gern zu kommen lassen wenn du mir das format verrätst in dem du sie haben willst


    ansonsten danke für die tolle sammlung


    LG Michi


    PS ev schaffen wirs mal auf eine gemeinsame tour

  • Ja klar, ist in 1 Tag natürlich auch zu schaffen. Die "Best Of 2"-Runde bin ich gestern auch gefahren, um 13:30 los, 2x Pause, teils offroad mit 30km/h, teils ultragemütlich über die Haselrast (viele Wanderer auf der Strasse) und war ca, 18:30 Uhr wieder zuhause. D.h. für die 2-Tages-Strecke einfach 4 Stunden vorher aufbrechenund man ist immer noch beim Sonnenuntergang rechtzeitig in Wien zurück. Stimmt schon.


    Allerdings hat mir dann echt der Hintern schon weh getan. Irgendwie bin ich mit der Sitzbank nicht so ganz eins. Deshalb hab ich mir gedacht, gemütlich übernachten wär nett. Vorallem kostet ein Zimmer in der Pampas nicht viel. Man könnte natürlich einfach die Strecke auch entsprechend verlängern, dass es sich wirklich rentiert.


    Ach: Dank dem Routeconverter nehm ich jedes beliebige Dateiformat an.

  • werde mal die eine oder andere Route ausprobieren
    hoffe es gibt noch einige schöne Tage dazu.
    Leo.