Umbau auf Zubehörtacho /-Drehzahlmesser

  • Hallo zusammen,


    ich spiele mit dem Gedanken auf einen Zubehörtacho /-Drehzahlmesser zu wechseln. Hat das von Euch schon jemand gemacht? Insgesamt wären an der Kanzel natürlich auch noch weitere Änderungen erforderlich. Zubehörlampe könnte dann zwischen die Gabelholme gehangen werden. Falls ja, welchen Tacho habt Ihr verwendet?


    Danke und Gruß, Daniel

  • Der Sixo ist ein super Instrument. Wenn man Elektronik etwas versteht hat der noch tolle Erweiterungsmöglichkeiten.

    Nur das Eintragen kann je nach Prüfer kompliziert werden.

    Bei Fragen einfach die Macher von Sixo anschreiben. Die helfen sehr schnell und unkompliziert.

  • IMO und TrailTech Voyager (letzterer ohne ABE, d.h. Eintragung nicht ganz einfach) hab ich schon verbaut.


    Ist ja im Allgemeinen immer das selbe Spiel, die kommen ja i.d.R. mit eigenem Geschwindigkeitssensor,

    nur das Abgreifen von Drehzahlsignal kann unterschiedlich ausfallen. So kann man mit dem IMO das vorhandene nutzen,

    für den TrailTech habe ich einfach ein Kabel ein paar Male ums Zündkabel gewickelt.

    Auf der Suche nach Teilen für F650Rallye oder Oryx? Oder gar einem kompletten Oryx Kit? ---> PN

  • Hallo Daniel,

    Lampenmaske ist von Polisport.

    Hersteller vom Anzeigeinstrument ist unbekannt. Spielt aber letztendlich auch keine große Rolle, da im Prinzip wie bei Koso & Co. nach Anschlussplan die Kabel zusammengeführt ( Stecker oder Löten) werden.

    Stromlaufpläne für die "Vergaser F" kann ich dir geben, kein Problem.

    Wie immer gilt VOR dem Umbau mit dem TÜV Prüfer alles durchsprechen, auch mal einen Gegenvorschlag oder "geht gar nicht" vom Prüfer akzeptieren und vor allem ordentlich Arbeiten und nicht Pfuschen.

    So gehe ich bei meinen Umbauten immer vor.

    PS: Bin nicht all zu oft online, drum dauert es mit Antworten manchmal ein bisschen.