ABS und Griffheizung Problem am Schalter?

  • Hallo Leute,


    Ich hoffe ich habe in der Suche nichts übersehen aber ich finde keine bekannte Lösung zu meinem Problem.

    Ich habe mir eine Alte F 650 GS gekauft.

    Baujahr 2001. 43000 Km für unter 2000,- €.


    Hoffe da kommen keine Kuckukseier raus und sie passt. Für das Geld war ich zufrieden.

    Allerdings habe ich ein Problem mit den Griffheizungs- bzw. ABS Schaltern.

    Ich habe die alten Kippschalter in der Lenkradmitte.

    Weder Griffheizung heizt, noch lässt sich probeweise das ABS abschalten. ABS funktioniert. Das habe ich mal getestet...


    Aber wie in der Betriebsanleitung beschrieben, lässt sie sich nicht abschalten. Da die Griffheizung auch nicht geht (was mein eigentliches Problem ist), weiß ich nicht, wo der Fehler liegen könnte.

    Zu allererstmal Weiss ich nicht einmal, ob die Schalter in Kioostellung bleiben sollten oder nicht. Also meine gehen mir gutem Wiederstand zum eindrücken, springen aber wie gefedert wieder in die mittelstellung zurück.

    Soll dass so sein oder sollten diese links, mittig, rechts in der Stellung bleiben?


    Im Netzt kann ich nichts darüber finden und in den Foren steht dazu nicht viel.

    Ich kenne leider niemanden mit einer GS mit den Schaltern, um das zu vergleichen.


    Wäre super, wenn jemand mir hier Einstiegshilfe geben könnte.


    Sorry, falls ich doch dieses Problem in der Suchfunktion übersehen habe.


    Danke Euch schon einmal und viele Grüße 😊👍


    Sly

  • Der ABS Schalter ist eine Taste und geht immer wieder in Ruhestellung. Der Heizgriffschalter hat 3 Stellungen, stark schwach und aus in Mittelstellung.

    Gern brechen mal die Drähte am Schalter- sonst musst Du eben suchen. Wegen der Heizgriffe würde ich erst nach der Sicherung schauen.


    Eckart



    PS: Beitrag in passende Kategorie verschoben G650X -> F650GS

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Eckart () aus folgendem Grund: PS

  • Moin,

    das Problem mit dem ABS Schalter hatte ich auch. Bei meiner hat irgendwer die Drähte vorher schon mal angelötet und dabei durch die Hitze den Schalter verformt. Von Außen kaum sichtbar. Sollten die Drähte bei Dir noch dran sein, würde ich messen ob der Schalter funzt. Man kann ihn vorsichtig zerlegen und reinigen.

  • Super Leute,

    vielen lieben Dank.


    Ich habe die Schalter jetzt zerlegt, gereinigt und neu angelötet.

    Jetzt scheint es wieder zu funktionieren.

    Zumindest ABS Schalter geht, Griffheizung in einer Stellung (rechts) gut spürbar und links garnicht.

    Aber hey, immerhin geht es soweit wieder :)


    Vielen Dank und liebe Grüße,


    Sly