Ölleitungen schon ersetzen? (siehe Bild)

  • Hallo zusammen,

    da ich meine Ur-F wegen größerer Wartung eh gerade mehr zerlegt habe, stellt sich mir die Frage, ob die Ölleitungen gleich mit gewechselt werden sollten.

    Äußerlich sind die noch gut, sind nicht starr sondern flexibel, die Schellen sehen noch gut aus.

    Das Einzige was ich gesehen habe, siehe Bild, dass sie an den Klemmungen etwas porös wirken. Daher die Frage, ob das nun schon ein Grund wäre die zu wechseln. Ich meine diese feinen Risse die ich mit den Pfeilen markiert habe.

    Wenn das nicht tragisch ist würde ich gerne erstmal darauf verzichten, denn erstens kosten die Leitungen ja doch einiges und vor allem graut es mich vor der Montage, speziell am Motor selbst.

    Andererseits wäre jetzt halt eine Möglichkeit, bei der das Mopped eh schon sehr zerlegt ist.

    Also, Meinungen bitte :smile:


    Grüße

    Michele


    F_Oelleitung_oben.jpg

  • Hallo!


    Da die Geschichte nicht besonders unter Druck steht, werden die schon noch eine Weile halten. Wenn du auf den Cent schauen möchtest, lass sie drin. Ich würde sie an deiner Stelle allerdings wechseln, wie du sagst kommt man gerade gut dran. Ich hatte meine 2016 gewechselt, weil ich mal in das Rahmentanksieb schauen wollte (werde ich wohl nie mehr machen müssen, war absolut sauber). Ein Act ist das Wechseln wirklich nicht, auch nicht unten. Ich hatte mir bei einem lokalen Hydraulikzubehörhändler die Schläuche gekauft und dort auch prima Schellen gekauft. Am Motorrad waren mir die allerdings zu klobig, habe mir dann welche in der Bucht Schellen besorgt. Ich meine, die Schläuche haben zusammen um die 30€ gekostet, finde aber keine Rechnung mehr.

    Ekkehart hat welche mit Stahlkaschierung verbaut, vielleicht kann er genauere Angaben zu Bezugsquelle und Preis geben.

    Im langen Schlauch, der nach unten ins Motor/Getriebegehäuse führt ist eine lange Feder drin, die vielleicht ein Zusammenfallen/ziehen oder Knicken des Schlauches verhindern soll. Ich hatte die neuen Schläuche schon dran, als mir beim Wegwerfen der alten die Feder vor die Füße gefallen ist. Ich habe sie dann noch eingebaut.

    Eventuell kann es sinnvoll sein, die Schläuche beim Anbau schon mit Öl zu füllen, es gab mal einen Thread, wo es Probleme mit Luft im Schmiersystem gab.


    Gruß Joachim

  • Ich halte den Wechsel der Schläuche nicht für schwierig. Wenn man sich die Schellen ansieht, erkennt man, das es noch die ersten sind. Man kann die Schellen mit etwas Geschick auch wieder verwenden: entweder Spezialzange oder Kneifzange/Rabitzzange. Ich habe Schraubschellen mit entsprechender Sechskantschraube und SW 5/6 Nuss verwendet. Die "gepanzerten" Schläuche gibt es in jedem Laden, der sich mit Hydraulik/Pneumatikschläuchen befasst. Das Geflecht sauber abschneiden (z.B. mit Blechschere) und mit passendem Schrumpfschlauch überziehen, dann sieht das ordentlich aus und man kann das ohne Verletzungsgefahrt anfassen. Innendurchmesser der Schläuche entweder aus dem ETK (Leebmann) oder den Rohrdurchmesser mit Messschieber messen.

    Ich habe übrigens keine Klimmzüge beim Entlüften gemacht, das muss man laut WHB auch nur machen, wenn der Motor zerlegt war. Die lange Feder habe ich vermutlich mit dem alten Ölschlauch entsorgt.

  • also ich kann gerne mal Bilder meiner Ölschläuche bereitstellen,

    sind immer noch Original ( somit 25 Jahre alt ) und sehen ähnlich aus, aber immer noch dicht,

    ich bin da auch noch nicht besorgt....:whistle:

    Meine Schläuche sehen schon seit 15 Jahren rissig von außen aus sind aber sehr stabil.

    Ich schaue gelegentlich nach Auffälligkeiten und habe auch schon Ersatz ( Original hier liegen ) für den Fall.

    Im Zulaufschlauch vom Öltank ist kein Druck drauf.

    Im Rücklaufschlauch relativ wenig ( kann man bei geöffnetem Rahmentank und Motorlauf ( fast ) ohne Sauerrei auch sehen;)

    Der wirklich richtige Öldruck 1.2 - 4.5 bar findet "nur" im Motor statt.


    :wave:


    Mac

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von macgyver ()

  • Also dann überlege ich mir das doch noch mit dem wechseln :victory: