Scooter 50 ccm

  • Hallo,

    mein Sohn sucht einen "sportlichen :rofl1: fuffziger", möglichst noch als 2 Takter, gebraucht.

    Hat hier jemand Erfahrungen, wovon er lieber die Finger lassen sollte oder hat

    hier zufällig jemand einen zuverlässigen Roller abzugeben ?

  • Ganz ehrlich, die ganzen Plastik-Gilera usw. sehen doch bescheuert aus. Er soll sich ne Simson Schwalbe oder eine Simson S50/51 kaufen. Die kosten nicht viel und durch die großen Räder darf man damit soweit ich weiß auch 60km/h fahren, weil das mit der Übersetzung wohl so auskam. Bei der Grenzöffnung hat man das wohl einfach ausnahmsweise so genehmigt.

    Außerdem kann man daran alles selbst machen und ein Umfallen kostet nicht gleich Geld, weil die Plastikverkleidung zerbrochen ist.

  • Ganz ehrlich, die ganzen Plastik-Gilera usw. sehen doch bescheuert aus. Er soll sich ne Simson Schwalbe oder eine Simson S50/51 kaufen. Die kosten nicht viel und durch die großen Räder darf man damit soweit ich weiß auch 60km/h fahren, weil das mit der Übersetzung wohl so auskam. Bei der Grenzöffnung hat man das wohl einfach ausnahmsweise so genehmigt.

    Außerdem kann man daran alles selbst machen und ein Umfallen kostet nicht gleich Geld, weil die Plastikverkleidung zerbrochen ist.

    Genauso hab ich's auch gemacht: In Sachsen eine Simson S 51 gekauft. Die läuft bei etwas Rückenwind sogar knapp 70 km/h, und das völlig legal. Und die Ersatzteilversorgung ist fantastisch. Du kriegst noch jedes Teil und alles ist spottbillig. Kann mich erinnern dass ein Blinkerglas oder ein Rückspiegelglas (ja, die kann man sogar noch einzeln austauschen) nur 'nen €, fuffzig kosteten. Und Kettenpflege kannst Du dank gekapselter Kette so gut wie vergessen.

    Meine Tochter ist mit dem Ding mit uns auf der Adria-Küstenstraße bis Dubrovnik mitgefahren...wo wir hielten, war die Simson der Star und nicht unsere Motorräder.

    Einzig der Preis: Viele heruntergenudelte Simsons haben erheblichen Wartungsstau - da kannst Du dann locker nochmal nen 1000-er hineinstecken. Und für 1A-Maschinen legst Du locker mal 2000 € hin.

    Apropos: Dafür gibt es die Firma Schilling, die die Simsons ganz edel pimpt: Klick

  • Simsons haben sich inzwischen auch im Westen rumgesprochen, dadurch sind die Preise markant in die Höhe geschnellt. Vor 11 Jahren hab ich meine erste S51 fahrfertig für 300 Euro gekauft. Inzwischen gehen nicht laufende für über 500 weg.


    Ist aber auch meine Empfehlung. Da lernt man schon mal selber Schalten, man kann vieles selbst dran machen und lernt bei den Unterbrecher Modellen zwangsläufig die Technik etwas besser kennen weil man immer mal wieder irgendwo liegen bleibt :D

    Wenn man aber eine mit Elektronik Zündung erwischt oder sich eine Vape nachrüstet hat man ein recht sportliches Einsteiger-Gefährt

  • Das ist zwar alles richtig, aber nicht die Vorstellung von einem "sportlichen" Roller, die mein Sohn hat.

    Weil, seine Kollegen fahren halt was anderes, da kann man(n) sich ja mit einer Simson nicht sehen lassen.

    Ich finde die Dinger auch Kult, bin aber leider noch nie eine gefahren.


    Ist gebraucht echt schwierig. Bei Händlern findet man idR nix und die guten auf eb..-Kleinanzeigen sind schneller

    weg, als man anrufen kann.


    Wir suchen weiter.

  • da kann man(n) sich ja mit einer Simson nicht sehen lassen.

    Je nach Selbstbewußtsein deines Sohnes, kann so eine Simson, die legal locker 50% schneller ist wie die ganzen "sportlichen" Roller, auch ganz schnell zum Kultobjekt unter den Jugendlichen werden.
    Sollte er der "Leader of the pack" sein, ist das sogar sehr wahrscheinlich. :wink:
    Frag ihn doch einfach und erwähne auch die legal 60-70 km/h.

  • Also so sportlich kann kein Roller sein wenn er nur 49km/h fährt. Aber ich schätze wir wissen alle wie man das in dem Alter sieht. Das ist eben ne Frage der Einstellung bzw der Überzeugung ;)

  • Hallo Ralph ,


    mit dem nicht cool sein sollte dich nicht wundern da die Jungendlichen eine andere Vorsellung eines Roller haben .

    Der Roller sieht dann anschl. schnittig , schneller ...eben cooler aus ...( außerdem muss er einen anderen Auspuff oder weiteres Zubehör aufnehmen)

    War dann eben teurer und wenn sie ihn schneller gemacht haben werden sie leicht von der " RENNAUFSICHT " gestoppt


    Ich pers. fahre fast zu 90 % einen 93 er PIAGGIO SFERA 50 inkl. Möglichkeit meinen kl. Kampfzwergdackel im Tankrucksack mitzunehmen .

    War mal sinngemäß der erste " Kunststoffroller " von Vespa und ist sehr gefragt war er sehr zuverlässig ist .

    Ich bin Erstbesitzer und er hat zurzeit ca. 51000 Km runter . Er läuft trotzdem sehr gut und die Ersatzteilversorgung über EBAY ist hervorragend.

    Außerdem habe ich einen VW-CADDY-MAXI und ein paar F650 im Gebrauch wenn es nicht anders geht .

    Nur dieser o.g. und spezielle Roller ist halt bei der heutigen Jugend nicht cool , dies sollte mir aber sowas von egal sein !!!!!!!!!


    Gruß LUDGER

    Als ich geboren wurde sagte der Teufel : " Na.. schöne Schei..sse "- :giggle:

  • Hey, ich fahre einen C1, da ist auch überhaupt nix dran cool :victory:

    Und witzigerweise war mein erster Roller eine der ersten Sfera50 in grün-metallic.

    Bis mir der für die Landstraße einfach zu lahm war und ich auf einen Sfera 125 RST umgestiegen bin.

    War der erste 4-Takter von Piaggio und lahm im Anzug.


    Der Roller, den mein Sohn sucht, soll gut aussehen (massentauglich) wenig gelaufen und nicht zu teuer.

    Ich habe gerade eine SYM Orbit 2 für ihn im Auge. Gerade etwas über 2K gelaufen aus 2014 für EUR 400.

    Ist aber ein 4-Takter und er möchte gerne einen 2-Takter.

    Ich habe den SYM noch nie gefahren, soll 2,9KW also knapp 4 PS haben. Das sollte doch für einen 50er

    ausreichend sein, oder ?

  • Hallo Ralph ,


    zu einem SYM Orbit 2 Roller kann ich natürlich nichts mitteilen :notworthy1:

    auch mit andere Roller habe ich mich so gut wie wenig beschäftigt .


    Nur mir reichte der SFERA 50 bisher , besonders da ich ihn mit einem Sito-Plus und offenen Ansaugstutzen damals nachgerüstet hatte .

    So läuft er locker ca. 60 KM und fällt äußerlich kaum auf da der Sito-Auspuff fast wie die OPRIGINAL-Ausführung aussieht.

    Außerdem denkt wohl die " Aufsicht " der OPA + Hund kann ja wohl kaum am Roller rumgeschraubt haben .

    Mir geht es in erster Linie darum ein kl. Versicherungskennzeichen am Roller zu haben um bestimmte Gegenden / Bereiche zu befahren .

    Haste dort ein großes Kennzeichen gibt es dort garantiert Ärger und die Aufsicht würde mich auch ständig stoppen um eine ABE oder ähnliche Dokumente für einen Hund im Tankrucksack zu fordern. Ich sehe schon den TÜV-Prüfer der dann sicherlich zusätzliche Halter , Winkel , Riemen oder Sonstiges fordert und eintragen will ......ne.. so etwas brauche ich nicht .

    Ja ....und ich weiß auch das man mit den o.g. Veränderungen am Fahrzeug Probleme bekommen kann aber bisher hat es knapp 25 Jahre geklappt.


    Gruß LUDGER

    PS : der größere Sfera 125 RST war natürlich auch für mich interessant , nur er hat bzw. benötigt dann auch ein großes Kennzeichen inkl. TÜV :whistle:

    Als ich geboren wurde sagte der Teufel : " Na.. schöne Schei..sse "- :giggle:

  • Ich kenn mich in der Welt der Plastik-Roller überhaupt nicht aus (kam für mich nie in Betracht) aber einen allgemeinen Hinweis habe ich noch: Versuche, unbedingt vor dem Kauf rauszufinden, wo du das Ding warten / reparieren lassen kannst.

    Viele Werkstätten weigern sich, billig China Roller überhaupt anzunehmen weil sie dafür keine Ersatzteile kriegen und weil die insgesamt einfach katastrophal gebaut sind und es gut sein kann, dass das Ding kaputter aus der Werkstatt kommt als es rein ging und keiner weiß, warum.

    Keine Ahnung, ob sym jetzt eine Marke ist oder nicht. Wie gesagt: klär das vorher ab.

    Ich würde aber weiter versuchen, ihn von einer Stimme zu überzeugen. Spätestens wenn er der Gruppe mit 70 vorne weg fährt ist er auch damit cool ;)

    Und falls er vor hat, das Ding zu tunen weise ihn vielleicht einfach nochmal auf die Konsequenzen hin. Fahren ohne Führerschein (wenn Hubraum verändert) und ohne Pflichtversicherung sind keine Kavsliersdelikte und die Polizei ist da drauf getrimmt. Ich kannte mal einen, der mit 18 gegen Ende seiner KFZ Mechaniker Ausbildung noch mit der Bahn zur Arbeit musste weil er mit 17 mit nem getunten Roller einen Unfall gebaut hat und für den Führerschein gesperrt wurde.

  • Gefunden und gekauft :victory:

    Ist jetzt ein Aprilia SR 50 geworden, noch mit Luftkühlung, 2-Takter Minarelli-Motor.

    Alles im Original, bin den Probegefahren und geht mit meinem Gewicht auf der Landstraße

    lt. Tacho knapp an die 70 km/h, was in echt irgendwas zwischen 60-65 km/h sein dürfte.


    Der hat sogar noch eine 50 km/h Zulassung.:dance1:


    Top gepflegt, fast kein Rost, minimale Kratzer. Stand wohl viel in der Garage.

    Einzige Defekte: Bremslichtschalter hat eine Wackelkontakt und eine Bremslichtbirne ist defekt.

    Und die Reifen....noch die Erstbereifung aus 2000....:eekout:

    Da kommen natürlich kurzfristig ein paar neue Heidenau drauf.

    Jetzt muss Junior nur noch seinen Führerschein fertig bekommen, dann ...:scooter:


    Ich durfte den am Samstag bei 6 Grad dann 40 km nach Hause fahren :crying:

  • Hallo Ralph ,

    Aprilia SR 50 , lt. Tacho gefühlte 70 Km/h , 50er Zulassung , kein Rost , dies hört sich doch klasse an.

    Die Heidenau - Breifung habe ich auch in " Straßenausführung " = dickes Profil und sogar wintertauglich:!:

    Gruß LUDGER

    Als ich geboren wurde sagte der Teufel : " Na.. schöne Schei..sse "- :giggle:

  • Hallo Ralph ,


    bei mir war es der HEIDENAU in der Größe 90/90-10 , 50j , K58

    Hatte schon von der Sorte mehrere Reifen montiert und war bzw. bin voll zufrieden.

    Auch der Verschleiß ist sehr gering und in den Kurven ist er super !


    Gruß LUDGER

    EDIT : einen LInk habe ich hier noch eingefügt : Heidenau K58

    Als ich geboren wurde sagte der Teufel : " Na.. schöne Schei..sse "- :giggle: