Saito Heizgriffe Bedienungsanleitung

  • Hallo zusammen,

    An meiner gebraucht gekauften F650 ist sind Saito Heizgriffe verbaut.

    Meine Frage. Wann lassen sich die Heizgriffe einschalten?

    Nur wenn der Motor läuft oder auch ohne. Hat jemand von den hier anwesenden Bilder, wie der Schalter/ Taster aussehen muss wenn'se eingeschalten ist.

    Danke.

    Gruß Andreas


    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. ;)

  • Hallo Andreas,


    bei mir funktioniert der Schalter nur bei eingeschalteter Zündung, sprich wenn der Motor läuft.

    Ich drücke den Schalter und die Dioden zeigen mir, welche Heizstufe eingeschaltet ist.

    Wobei ich ein etwas anderes Modell habe.

  • Wenn es korrekt gemacht ist, gehen die nur mit Zündung zusammen an. Den auf Dauerplus würde man zu leicht vergessen und 2 Std später ist die Batterie bodenleer.


    Der Druckknopf hat die Funktion von Aus auf Ein und dann die Stufen durchschalten (5 Stufen) und dann wieder aus. Die LED zeigen die Stufe jeweils an.

  • So, nun hab ich endlich mal die Zeit weiter zu rätseln, wie so die Griffheizung nicht funktioniert.

    Das rote Kabel geht vom Taster zur Sicherung (Sicherung o.k.) ist auch stromführend.

    Das schwarze Kabel geht auf die Masse (Rahmen) passt auch soweit.

    Dann habe ich ein weißes und ein blaues Kabel gefunden, welches vom Taster weggeht.

    Nur: wo geht das hin?

    Danke.

    Gruß Andreas


    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. ;)

  • Super, Danke.

    Laut Schaltplan sind die blauen und weißen Kabel für die Griffe zuständig.

    Na schön.

    Wenn das rote Kabel Strom führt, und das schwarze Kabel an der Masse ist, müssten die Griffe heizen.

    Machen sie aber nicht.

    Dann sind sie wohl defekt ;(

    Danke.

    Gruß Andreas


    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. ;)

  • Da kannst Du ja aber noch mal Durchmessen . Mit Nadeln die Kabel anstechen und die Zuleitung und die Anschlussleitungen der Griffe messen .

    Bei meinem Saito muss ich eine Gewisse Zeit auf den Schalter drücken bevor er einschaltet , das soll verhindern das es aus versehen eingeschaltet wird und es schaltet auch von alleine aus wenn die Spannung unter einen bestimmten Wert sinkt um eine Entladung der Batterie zu verhindern . Wenn ich alle Verbraucher an habe und die Drehzahl im Stand stark abfällt schaltet die Heizung aus .

    Da noch mal Deine Bedienungsanleitung genau ansehen .



    Oesie

  • Man kann die Heizgriffe zum testen auch direkt an 12V anklemmen. Die Regelung reduziert nicht die Spannung, sondern taktet die Heizgriffe nur. Wenn dann nix warm wird, sind die Griffe defekt. Am blauen und weissen Kabel messen, dort müsste eine Spannung anliegen. Diese taktet, also am besten auf höchster Stufe messen, dann ist Dauerspannung drauf. So kannst du dann auch den Regler ausmessen, ob der noch geht.

  • es schaltet auch von alleine aus wenn die Spannung unter einen bestimmten Wert sinkt um eine Entladung der Batterie zu verhindern . Wenn ich alle Verbraucher an habe und die Drehzahl im Stand stark abfällt schaltet die Heizung aus

    Das deutet auf eine Spannungüberwachung hin, die auf die ca. 14 V Bordspannung bei laufenden Motor reagiert.

    Prüfe vor einer Reklamation doch mal, ob die Heizgriffe bei laufendem Motor arbeiten, am Besten mit Nachmessen der Bordspannung.


    Eckart