Navi anschliesen

  • ...oder rausschneiden und Superseal-Stecker einbauen. Habe ich beim Erneuern der Verbindung Lima-Regler gemacht, nie wieder feuchtigkeitsbedingte Korrosions- und Verbindungsprobleme! Gibt es mit verschiedener Leitungsanzahl, man braucht allerdings unbedingt eine geeignete Crimpzange...

  • Der Zubehörstecker de

    Bei meiner '05er GS sieht der Zubehörstecker so aus. Gefürht werden Masse, Dauerplus, Zündungsplus und (glaube ich) Tachosignal. Zu finden ist er ganz in der Nähe der Sicherungskasten. Keine Ahnung ob das bei der CS ähnlich ist.


    Beide Pluse werden schon über der Sicherungskasten geschützt. Einen passenden Stecker dafür habe ich leider auch nicht gefunden, habe die Leitung für Zündungsplus angezapft für Navi und den Schalter für die Nebelscheinwerfer (also, deren Relais).


    IMG_20201009_162733957_autoscaled.jpgIMG_20201009_162517711_BURST000_COVER_TOP_autoscaled.jpg

    Richtig:

    Der "Cartoolanschluss" hat:

    Dauer +

    Geschaltet +

    Masse

    Tachosignal (eigentlich für diesen ominösen "Fahrradtacho", ich nutze ihn wie gesagt für meinen Kettenöler als Wegstreckensignal)


    Was was ist läßt sich ganz einfach ausmessen ... ist mit einem normalen Multimeter keine Hexerei !


    Der Cartoolstecker ... wenn er einem zu teuer erscheint, und man nicht so pingelig ist (wie ich), kann man den ollen Stecker auch abschneiden und anders versteckern etc.



    Tacho-Anschluss-Gegenstecker-1.JPG

    Grüße aus Plattdeutschland

    Stephan

  • Danke für das Bild und die Teilenummer. Ich glaube, ich hatte damals den Cartoolstecker bei Leebman gefunden. Fand aber die Qualität der Bilder dort so schlecht, dass ich nicht sicher war, welcher von denen die abgebildet werden, tatsächlich der Richtiger wäre - Zeichnungen wären da nützlicher. Bock darauf, den Falschen für 16 Euro zu bestellen hatte ich nicht. :(


    Die Idee mit Superseal hatte ich auch, aber weil ich nur die eine Leitung brauchte, habe ich es mir letztendlich "bequem" gemacht, die Leitung durchgetrennt, Aderendhulsen dran gepresst, alles in eine Wagoklemme gesteckt und zum Schluss mit Schrumpfschlauch überzogen. Hatte natürlich vorher mit dem Multimeter geprüft, ob die Leitungsfarben zum Schaltplan passen (tun die).

  • Ich schneide nicht gern am Kabelbaum rum, wenn er noch intakt ist ... egal wie alt da Moppet ist.

    Aber das habe ich früher auch anders gesehen :-)

    Ich auch eigentlich nicht, so weit ich es vermeiden kann. Hätte ich hier im Forum damals gefragt, dann hätte ich wahrscheinlich den von dir erwähnten Stecker doch bestellt.