Neues Mitglied 😀

  • Hallo Gemeinde,

    Ich komme aus OsnabrĂŒck und habe mir gerade eine BMW f650 von 96 zugelegt.

    Die Maschine hat 28000 km gelaufen.

    Bin also ein richtiger Neuling auf dem Gebiet. Ach ja, der FĂŒhrerschein ist auch erst in ca, dreiwochen (hoffentlich) da.

    Habe mit 16 eins b gemacht und nur Leichtkraftrad, und bis vor zwei Jahren eine 125 ger gefahren ( brauche nur ne PrĂŒfungsfahrt machen). Bis ich fahren darf ,nutze ich die Zeit um die Maschine auf Vordermann zu bringen.

    Habe mir erstmal weissen Blinker Drehzahlmesserwelle ( scheint kaputt zu sein) und das Werkstattbuch bestellt.

    Ein Freund hat sie mir nach Hause gefahren (160km). Habe unten an der Ablassschraube einen Tropfen Öl entdeckt.( Hoffe das es aus der Drehzahl-Welle kommt). Mal sehen ,der Vorbesitzer hat die Maschine mit 10w40 Öl von Real gefahren. Glaube das ich es auch noch gegen 15w50 tausche ( hab ich hier schon so gelesen). Ich werde erstmal viel in diesem Forum lesen und dann auch Mal weiter berichten.

    Gruß Sahnemesser

  • GrĂŒĂŸ Gott im Zoo



    10/40w....raus damit und 15/50 mineralisch rein

    Hoffentlich ist der Tropfen an der Ablaßschraube nur geschwitzt und nicht Indiz fĂŒr ĂŒberdrehtes Gewinde der Ölablaßschraube...dann brauchste den Rep satz,...geht ganz fix da Motor und Gewinde aus Alu....Stichwort Drehmoment



    Gruß
    Rolf

  • Hi Sahnemesser - bist auch als ein "Prospektleser" zunĂ€chst eintituliert worden - wie ich, der ich seit gestern hier mit auf dem Bauernhof bin (Zoo triffts meiner Meinung nach nicht so - denn hier sprechen sie von "KĂ€lbchen" und so Getier) - lustige Versammlung aber allemal - merkt man daran, dass ich als Grufty (leichter Alzheimer- und Parkinson-Verdachtsfall) hier meine Albernheiten ausstreuen kann !

    Fachlich sind die Jungs hier prima drauf - kann man nur lernen tagtÀglich !

    Also - ein Herzliches Willkommen dem Neuen vom Neuen !:thumbsup2:

  • Hoffentlich ist der Tropfen an der Ablaßschraube nur geschwitzt und nicht Indiz fĂŒr ĂŒberdrehtes Gewinde der Ölablaßschraube...dann brauchste den Rep satz,...geht ganz fix da Motor und Gewinde aus Alu....Stichwort Drehmoment

    Machste de Jung mal nit verrĂŒckt. An einer Ölablaßschraube ein Tropfen Öl heißt, daß im Motor Öl ist; also alles gut. Und wenn wirklich das Gewinde vermurkst wĂ€re, wĂ€re das auch alles kein Problem, da helfen wir ihm dann schon bei der Lösung.


    Sahnemesser : Schönes Mopped, GlĂŒckwunsch. Ölwechsel wie schon beschrieben und dann fahren; geschraubt wird im Winter. WĂŒnsche Dir viele schöne Touren und immer ausreichend Bremsweg.

    Meine BeitrÀge geben meine private Meinung wieder ohne Anspruch auf sachliche Richtigkeit.

  • Habe das Moped erstmal komplett von Dreck und Öl gereinigt,Mal sehen ob jetzt alles trocken bleibt. Nerviger ist ist der Drehzahlmesser ,wo der Antrieb nicht Funktioniert. Aber Mal sehen , erstmal noch ein paar Tage auf den FĂŒhrerschein warten 👍👍👍

    Danke fĂŒr die tolle Aufnahme.

    Gruß aus OsnabrĂŒck Andreas.