Abs Sensor Nachrüsten

  • fehlt nur der Sensor oder das komplette ABS-System?

    Der Sensor am Hinterrad dient bei der GS ohne ABS zur Geschwindigkeitsmessung.

    Nur so am Rande bemerkt.

  • Ist das Motorrad Baujahr 2002 oder Erstzulassung 2002? Ich hab´s nicht komplett im Kopf, aber ich meine mich zu erinnern daß 2002 ABS Serie war, davor aber nicht. Wenn vorne kein Sensorring verbaut ist und auch in der Gabel links keine Halterung für den Sensor ist, hat die Maschine wahrscheinlich kein ABS; wie der Kollege schon anmerkte, ist es für Neulinge etwas verwirrend, daß am Hinterrad ein Sensorring verbaut ist, selbst wenn das Motorrad kein ABS hat, weil der hintere Sensorring auch für das Tachosignal zuständig ist. Wenn Du die VIN bei http://bimmer.work/ eingibst, sollte der Baustand Deines Motorrades mit auftauchen.

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder ohne Anspruch auf sachliche Richtigkeit.

  • Dann sollte sich das Kabel per se problemlos nachrüsten lassen; hat vielleicht mal jemand abgerissen oder ausgebaut, nachdem er beim Einbau des Sensors die feine Unterlegscheibe vergessen hat, was den Sensor am Sensorring kaputtschrappt. Allerdings würde ich dann das gesamte System mal checken, denn eigentlich sollte eine Fehlermeldung im Display aufleuchten, wenn die Eigendiagnose des ABS (mangels Vorderradsensor) zwangsläufig fehlschlägt. Der Schalter geht gerne kaputt, häufig vibrieren auch die dünnen Kabel unter dem Sensor ab, auch das muß also kein kostenträchtiges Problem werden (mal abgesehen davon, daß die Schalter selbst gebraucht nicht ganz günstig sind). In jedem Falle sollte nach Prüfung und Komplettierung des Gesamtsystems das ABS-Modul dann mal fachgerecht entlüftet werden, wobei man auch gleich testet, ob es sauber arbeitet. Das macht jede BMW-Werkstatt - freie Werkstätten nur dann, wenn sie einen BMW-Tester haben, mit dem sie das ABS ansprechen können.

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder ohne Anspruch auf sachliche Richtigkeit.

  • Servus


    Erstmal sollte geklärt werden das ein ABS verbaut ist und zwar zweifelsfrei .Das ist ja wohl nicht so schwer.ABS Block schon mal gehört und vor allem GESEHEN.

    Wenn der Schalter da ist, der Sensorring vorne und auch die Sensoraufnahme.... Aber ich sagte ja, das gesamte System checken. Ob das ABS ohne vorderen Sensor überhaupt anspricht....

    Meine Beiträge geben meine private Meinung wieder ohne Anspruch auf sachliche Richtigkeit.

  • Ansprechen kann es eigentlich nicht. Das abs bei der F vergleicht Drehzahl Vorderrad mit Drehzahl Hinterrad. Wenn er von vorne kein Signal hat kann es nicht ansprechen.


    Wenn der ABS Block und Sensor Ring usw verbaut sind fehlt vermutlich wirklich nur der Sensor. Der Sensor vom Vorderrad geht an der linken Seite der Gabel nach oben und dann in die "Kanzel" rein (unterm Tacho) und dort zu einer Steckverbindung auf der linken Seite. Wenn du den Lenker nach ganz rechts einschlägst und dann auf der linken Seite des Motorrades in den Gabeltunnel rein schaust siehst du den Stecker dort an der Innenseite der Kanzel fest geclippt. Ich vermute mal, dass dort nur die Steckerbuchse hängt. Wenn du einen Sensor fürs Vorderrad hast musst du den einfach nur dort anschließen.


    Dabei folgende Dinge beachten:

    - Abstand zwischen Sensor und sensor Ring muss stimmen. Wie Chris meinte muss da ggf eine Distanzscheibe drunter

    - wenn der Stecker schon lange fehlt können die Kontakte in der Buchse korrodiert sein. Prüfen und ggf auf Vordermann bringen

    - wenn deine ABS Leuchte nicht leuchtet ist sie entweder defekt oder stillgelegt worden (Betrug beim Verkauf? ) da solltest du die Lampe, Stecker und Kabelverbindung checken

  • hat einen ABS Schalter der sich nicht betätigen lässt

    ... der sich nicht betätigen lässt ?

    Das klingt nach einem Dummy, vielleicht nur die Abdeckung, sodass vielleicht wirklich kein ABS vorhanden ist.

    Ist denn der Schalter elektrisch angeschlossen ?

    Wie der Schalter, der eigentlich eine Taste ist, wirkt, beschreibt die Bedienungsanleitung - falls sie fehlt: Siehe hier: Bedienungsanleitungen für BMW Motorräder


    Eckart