„Topcase“-Selbstbau - Befestigung am Moped/Schnellverschluss...

  • Ja. Schon wieder wegen der Zero 8)


    Also das Ding läuft ja und macht Spaß, aber ich kann nicht mit Rucksack fahren, und an das Ding Koffer dranhängen wäre auch wirklich absurd, die FX is zu klein dafür. Aber nach nur 5 Monaten (FÜNF) hat Zero es geschafft, mir mal den schon beim Kauf mitgekauften Kofferträger zukommen zu lassen :blink:


    Da ich Topcases verachte und mit so einem Ding nie fahren werde, habe ich mir ersatzweise ein hübsches Pelicase 1450 in Fahrzeugfarbe (Desert Tan) besorgt. Lustigerweise passt das Ding mit den Führungen an der Kofferbodenseite wirklich wunderbar auf den Träger. (Ja mir ist bewusst das alles was man hinten drauf macht und ein Case ist dann doch ein Topcase ist...)


    Jetzt überlege ich natürlich, wie man das Ding elegant befestigen könnte. Ich hab mir ungefähr alles an QuickLock angesehen und nichts gefunden, wo man auch die Kofferseite einzeln kaufen kann. :bangin: Es geht primär um Stadtfahrten und vllt mal ne kurze Runde, mit 90km kommt man ja eh nicht weit. Trotzdem soll es natürlich halten.


    Meine Idee ist nun eigentlich, an den Koffer zwei Metall“haken“ zu schrauben, die genau in die Aussparungen am Träger passen; damit wäre er schon mal gegen Verrutschen in eine Richtung (nach vorne) gesichert. Den Rest könnte ein Spanngurt erledigen, aber ich denke es müsste doch irgend einen Beschlag geben, der als „Schnellverschluss“ dienen kann.


    So wie zum Beispiel das Ding, mit dem bei der F650 GS die Sitzbank gesichert ist. Da schnappt ja so eine Metallstange in einen Verschluss.


    Tatsächlich habe ich das Ding von der Dakar noch rumliegen, es ist mir aber eigentlich zu klobig. Nun denke ich so etwas müsste doch eigentlich ein Standardverschluss sein, die Mechanik ist ja nicht unüblich - aber ich hab keine Ahnung wie so etwas auf dem freien Markt heisst, und den Adam+Hall-Katalog hab ich schon erfolglos durchgeguckt.


    Irgendwer ne Idee wonach man da suchen muss?

    õ-ó :dance1: Lars


    Bin zwar gerade nicht viel hier unterwegs, aber trotzdem noch da :wave:

  • Suche mal unter exenter Verschlüsse , auch an einigen Werkzeugboxen ( Makita , Metabo , Bosch u.s.w. ) findest Du was brauchbares . Eine andere Möglichkeit wäre die Halterung eines Anhänger Bremskeils mit der federnden Lasche . Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt .



    Oesie

  • Optionen für Schnellverschlüsse gibts einige.


    Das Sitzbankschloss fällt wohl in die Kategorie Schnappverschluss.

    Alternativ tuts ein einfacher Spannverschluss.


    Letzterer wäre wohl die günstigste Variante, bei Schnellverschlüssen wirds nämlich auch gern mal ganz schnell ganz teuer.



    Auf der Suche nach F650GS Rallye oder Oryx Ersatzteilen? Oder gar einem kompletten Oryx Kit? ---> PN

  • Stimmt. Schnappverschluss is mal ein gutes Stichwort... das sind ja im Grunde die Dinger die auch die Türen bei Autos schliessen (naja bei so Modellen wie nem Defender jedenfalls). Ob der wirklich fünf Türen braucht? :g:


    Damit geh ich erstmal auf die Suche. Man könnte natürlich auch so einen simplen Spannverschluss nehmen, aber irgendwie misstraue ich der Sache wg. Vibrationen und so... das müsste dann schon was mit zusätzlicher Verriegelung sein...

    õ-ó :dance1: Lars


    Bin zwar gerade nicht viel hier unterwegs, aber trotzdem noch da :wave:

  • Wenn ich so überlege... ein taugliches, einstellbares Spannschloss unten unter die Platte vom Träger, das Gegenstück an den Koffer... fertig. Und fürs Gewissen ein Sicherungsseil einhaken... das muss ja reichen eigentlich...


    Unten an den Koffer kommen dann zwei Haken, die in die Aussparung vom Träger fassen und gegen die das Spannschloss zieht... was soll sein. Ich fahr damit ja keine riesigen Touren...


    EBay liefert ja auch in häusliche Quarantäne. Wenn der Husten weg is muss ich Projekte abarbeiten...

    õ-ó :dance1: Lars


    Bin zwar gerade nicht viel hier unterwegs, aber trotzdem noch da :wave: