Umbau Digitaltacho F650GS (Dakar)

  • Hi, ich möchte nach der Saison meine GS optisch und technisch etwas modifizieren. Daher suche ich vorab schon mal die Informationen zusammen die ich so brauche. Ein Umbau soll der Tacho werden, den ich gerne gegen eine kleine, digitale Version tauschen würde (kein Fahrradtacho, den originalen habe ich schon dran :rolleyes: ). Hat schon jemand so einen Umbau gemacht und kann Empfehlungen und Probleme aussprechen und eventuell sogar Bilder beisteuern?


    Vielen Dank und allzeit gute Fahrt!


    Gruß

  • moin,

    schau doch mal im Thread "Dakar wird Rallye" oder suche mit der Foren-Suche nach IMO, das ist das Touratech-Tachomodell, das relativ unkompliziert verbaut werden kann und TÜV-Zulässig ist.

    Bedenke, dass du dann auch die Kontroll-Leuchten anders lösen musst, schließlich sind die fest in der Tacho-Platine verbaut.

    Ist etwas aufwändiger, geht aber. Auch hier habe ich die Touratech-Fassung verbaut, allerdings stark optimiert und mit komplett eigener Verkabelung.

    Hinweise dazu gibts im Netz reichlich.


    Ich fahre auch mit IMO und dem "BMW-Fahrradtacho", bin damit recht zufrieden, wobei ich den Standart-IMO-Sensor auch gegen einen "billigen" aus China getauscht habe, da der IMO-Sensor immer recht kurzlebig und dafür teuer war. jetzt ist schon länger Ruhe.


    Das sollte dir zum einlesen erstmal helfen, wenn dann weitere Fragen sind frag einfach, ist aber alles kein Hexenwerk...

  • Moin

    Alternativ zum IMO kannst du auch einen Sixo verbauen. 20171203_184812.jpg Der hat weitere Funktionen die man über zusätzliche Sensoren nutzen kann bzw das Instrument erweitern kann.

    Z.B Tankdurchflussmenge oder verschiedene Temperaturen. Die Kontrollleuchten sind im Instrument schon eingebaut. Beim IMO kam mein Prüfer bei der Eintragung auf die lustige Idee, die TT-Kontrolllampeneinheit zu bemängeln. Die hat nur eine grüne Diode und der Prüfer meinte die für die Blinker müssen auch grün sein. Die grüne hatte ich jedoch für Neutral genommen. Am Ende hat er es jedoch ohne Mängel eingetragen.

    Die Eintragung des Sixo als alleiniges Instrument erfordert allerdings eine Einzelabnahme. Die Jungs, die den Sixo entwickelt habe sind sehr hilfsbereit und unterstützen nicht nur beim Einbau. Für die F 650gs gibt es auf der Sixo Homepage eine Einbauanleitung. Die ist sehr gut und hat auch mir ( völlig unbegabter Bastler) sehr

    geholfen. Am besten guckst du mal auf http://www.sixo.de

  • Bisher war es ein IMO, jetzt werkelt an meiner ein TrailTech Voyager (glaube für den gibts jedoch kein Gutachten).


    Prinzipiell alles das selbe Spielchen, Schaltpläne sind verfügbar, daraus ist eigentlich alles klar.

    Ggf. muss bei manchen Sachen ein bisserl getrickst werden,

    das betrifft speziell bei der F650GS die Drehzahlanzeige (hängt vom Tacho ab; beim TrailTech Voyager, den ich vor kurzem testweise angeschlossen habe passt es [noch] nicht), bei getrennten LED Kontrolleuchten brauchts Dioden,

    die Tankwarnleuchte braucht ggf. eine kleine Schaltung um wildes Flackern zu verhindern, falls eine LED eingesetzt wird.


    Sind aber alles kleine Wehwehchen, die lassen sich beheben.

    Auf der Suche nach Teilen für F650Rallye oder Oryx? Oder gar einem kompletten Oryx Kit? ---> PN

  • Ggf. muss bei manchen Sachen ein bisserl getrickst werden,

    das betrifft speziell bei der F650GS die Drehzahlanzeige (hängt vom Tacho ab;

    Da muss ich mich schlau machen. Von TrailTech der Voyage ist schon eine feine Sache, wobei mir der Vapor schon ausreichen würde. Das Sixo geht ja eher Richtung IMO und ist daher raus.


    PS es soll kein Rallye Umbau werden, eher Richtung "naked". Daher sollte der Tacho auch optisch was aussehen.


    Danke schon mal für eure Hilfe

  • Wenn es nach was aussehen soll könntest du natürlich auch versuchen, den Tacho eines anderen Motorrades zu nehmen und dort die Signale von Tacho und Drehzahl mit einem Speed O Healer entsprechend anzupassen. Die allgemeinen sehen normalerweise nicht besonders gut aus, die sind eher auf Funktionalität getrimmt

  • Vielen Dank für den Tipp. Ja ich denke es wird ein Koso oder TrailTech werden. Jedoch habe ich noch die Befürchtung, dass im original Tacho irgendwelche Steuerungstechnik verbaut ist.

    Nö,

    da ist nix drin, was steuern würde.


    Kannst auch kurzerhand mal den Tachostecker trennen und aufm Hof schnell probieren,

    ABS - wie auch alles andere außer eben Tacho und Kontrolleuchten - wird nach wie vor funktionieren.

    Auf der Suche nach Teilen für F650Rallye oder Oryx? Oder gar einem kompletten Oryx Kit? ---> PN