Strada wird zum Feuerstuhl

  • Hallo ihr Lieben,


    gestern ist es mir etwas warm geworden. Wollte ne kleine Tour machen, nach ca. 800 m geht die Fuhre aus, kommt aber weil noch Gang drin ist wieder. Läuft unrund, hört sich an wie ein alter Traktor.

    Also angehalten, Moped aus. Startversuch geht einwandfrei, kann im Stand 4 bis 5000 Umdrehungen ohne Probleme mit Gasgriff einregeln. Also Gang rein und umgedreht Richtung Heimat. Läuft wieder wie ein alter Traktor.

    Etwa 200 m von zu Hause fängt die Führe im Bereich des KAT's an zu brennen. Zum Glück waren ein paar Dachdecker nebenan und konnten mit einem Feuerlöscher den Brand löschen.

    So wie es ausschaut ist die Ursache nicht der Regler, da der nach wie vor am Plastik angeschraubt ist und keine Hitzezeichen erkennbar sind. Endweder wurde der KAT zu heiß oder es gab einen Kurzschluß. Ist alles nur schwer zu erkennen.

    Ja, mal sehen was die Versicherung sagt. Auf Grund des Alters ist das ein wirtschaftlicher Totalschaden.

    Jetzt frage ich mich ob ein Wiederaufbau sich für mich lohnt, oder ob ich das Moped in Einzelteilen verticke (Trän, Heul)

    Werkstatt brauch ich nicht, die Schrauberei krieg ich hin. Teile sind das Problem. Werd mal eine Zusammenstellung machen und mich dann erschrecken.

    Bis dahin euch allen gute unfallfreie Fahrt.

    Gruß Bastler


    .20201005_102947_resized_autoscaled.jpg20201005_103038_resized_autoscaled.jpg20201006_124823_autoscaled.jpg20201006_124836_autoscaled.jpg

  • Schöne Sch....,

    wenn du Teile verkaufen willst dann weise bitte auf den Gebrauch von Löschpulver hin. Das findest du nämlich noch Jahre später in irgendwelchen Ecken.

    (Bei mir hat austretendes Benzin eine K100 abgefackelt und auch da war ein Löscher in der Nähe)

    Gruß

    Helmut

    Glück auf

    Ich bin kein Biker und ich fahre kein Mopped

  • Kabelbruch..Scheuerstelle am Hauptstromkabel zur Batterie vibrationsbedingt...

    Im stand ist alles chic und beim.fahren stören die Vibrationen...

    Neue Verkleidungen und Wiederaufbau.. inkl neuer intakter Verkabelung

    Da sollte dann auch eine hitzeschutzmatte unter der linken Verkleidung sein.damit der KAT nicht nochmal alles abfackelt..

  • Radlauf

    Seitenteile in rot...Kabelbaum komplett...habbisch noch..


    Überleg dirs Berthold

    Raum und Zeit haste.werkzeug und Fähigkeiten auch..Uffgäwwe gilt ned.. ned fer aan wu aale DKW im Rohzustand an der schuppewand hängen hat

  • Nu ja, Saxon wollte die super "selbstgebauten" Edelstahlkofferhalter nicht zeigen was ich schade fand dann war er eingeschnappt

    und

    chefin verträgt keine Kritik, egal von wem........


    So What....

  • Hallo,

    nach wie vor bin ich mir unsicher ob ich mein Moped wieder aufbaue oder stückweise Verkaufe. Auf alle Fälle kommt wieder eine F650 unter meinen Hintern.

    Im Moment warte ich mal ab was von der Versicherung kommt.


    Habe mal eine Aufstellung gemacht, welche Teile ich bräuchte:


    Bezeichnung Artikelnummer

    Blende links 46637652179

    Gepäckhalter 46542346117

    Abdeckung hinten 52532346161

    Radabdeckung 46622346305

    Sitzbank 52532346196

    Kabelbaum Fahrgestell/Motor 61112346529

    Kabelsatz Rückleuchte 61112346408

    Kabelsatz Batterie/Relais 61112346407

    Kabel Anlasser Relais 61112346405

    Massekabel 61112346406

    Sicherungskasten 61132346427

    Relais 61137707940

    Hinterradabdeckung 46622346256

    Halter links 46622346307

    Kennzeichenbefestigung 46622346010

    Blinkleuchte links 63132346534


    Die Hinterradabdeckung scheint mir das größte Problem. Alles Andere ist wohl zu bekommen. Na mal schauen was sich ergibt.


    Gruß aus dem Taunus

    Bastler

  • Contra

    Lufikasten.motor.sitzbank.batteriekasten.blinker.limaregler...fehlen...rest habbisch vorrätig

    Wenn.dann Mucks dich..seitenteile sind british racing green...

  • Von der Versicherung wirst du nichts erhalten, zumindest nicht mit der Wahrheit.

    Aha? Wie kommst du zu der Einschätzung? Noch gilt bei TK Wiederbeschaffungswert - Restwert- Selbstbeteiligung.

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave:
    Head of F650 Forum :wink:

  • nur mal so als Anmerkung:

    Wenn eine Teilkasko Versicherung abgeschlossen wurde, zahlt diese sowohl Brand- wie auch Löschschäden.
    Dabei ist es völlig unerheblich, durch was oder wie das Feuer entstanden ist - nur grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz wären Ausschlussgründe bei denen die Versicherung nicht zahlen würde.

    Von der Zahlung abgezogen wird erst einmal nur der vereinbarte Selbstbehalt.


    Anrechnung "Restwert" ist eine andere Sache, bei der ich immer mit einem eigenen Gutachten arbeiten würde.
    = ein Gutachten, dass ein unabhängiger KFZ Sachverständiger erstellt hat.


    Anmerkung: Hauptaufgabe einer Versicherungsgesellschaft ist es, die eigenen Aktionäre zufrieden zu stellen.
    Kunden, die nicht nur brav die Beiträge zahlen, sondern auch Versicherungsschäden haben, die bezahlt werden müssen, stören da gewaltig...........


    Gruß Ralf


    Thema 600 Euro Restwert......
    Welcher gewerbliche Händler zahlt für den Rest 600,00 Euro ?
    Die Betonung liegt auf gewerblich ! Privat oder Sammler scheiden aus, weil die Versicherung dann als Verkäufer 12 Monate Gewährleistung geben müsste und Privatleute oder Sammler i.d.R. keine Rechnung mit ausgewiesener USt stellen können.

  • Weil ein Defekt am Fahrzeug vorliegt.

    Wiese sollte das grundsätzlich versichert sein?

    Wie schon erwähnt:

    Wenn eine Teilkasko Versicherung abgeschlossen wurde, zahlt diese sowohl Brand- wie auch Löschschäden.
    Dabei ist es völlig unerheblich, durch was oder wie das Feuer entstanden ist - nur grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz wären Ausschlussgründe bei denen die Versicherung nicht zahlen würde.

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave:
    Head of F650 Forum :wink:

  • RPU

    Von der Zahlung wird nicht nur die Selbstbeteiligung abgezogen, insofern man sich in einem wirtschaftlichen Totalschaden bewegt und das geht bei der F650 leider Blitzschnell.

    Dein eigener Gutachter bestimmt auch nicht den Restwert.


    Und ja, die Versicherung verkauft es an gewerbliche Interessenten.


    Ich kann sie dennoch selber an privat verkaufen. Gut dann sieht die Berechnung natürlich nicht wie von mir oben genannt aus.

    Dann ist der Restwert vielleicht nur 300-400.

  • Dein eigener Gutachter bestimmt auch nicht den Restwert.

    Doch. Dafür haben sie eine spezielle "Börse".

    Der läge wohl bei 50€ oder so. So zumindest meine Erfahrung aus einem PKW- Schaden eines "Alt-Fahrzeugs"

    Nette Grüße vom Michel aus der Pfalz. :wave:
    Head of F650 Forum :wink: