15er Ritzel

  • Drüber ist es mir einfach zu laut.



    Ein Grund, warum ich wieder das 17er Ritzel einbauen werde, passt besser zu einer Reiseenduro.
    Hatte vor ein paar Wochen das 15er Ritzel beim Kettensatzwechsel verbaut, lag bei meiner Tochter bei den F-Teilen, war ursprünglich für Marokko gedacht.


    bob-muc



    bob-muc

  • Ein Grund, warum ich wieder das 17er Ritzel einbauen werde, passt besser zu einer Reiseenduro.

    Willst bloß wieder Topspeed 178 im GPS haben...dafür hackt das aber unter 4000rpm gewaltig an der Kette...Und unter 110Km/h brauchste an 5. gar nicht denken...will heißen,Landstraßen kannste ewig im 4. ballern weil zu eng für Speed...

    Im Verbrauch sind alle relativ ident,da hier Aerodynamik maßgebender ist...

    Wechsel dauert keine 1/4 H....kommt nur rein wenn lange Speedpassagen anstehn,aber dann hab ich das 15 er in Reserve dabei um mich Chamäleonartig anzupassen


    Gruß

    Rolf

  • Für mich machen Geschwindigkeiten über 100 km/h mit der F auch wenig Sinn. Ab und an mal auf ner schönen Strecke auf 120 oder 140 aufdrehen ist ja ok aber mein Dauertempo liegt um und bei 100 km/h. Kaum Windlast, guter Verbrauch, kein Stress und man hat Zeit für die Landschaft ;)

    Ich fahre die F als Alltagsgerät um zur Jobbe zu kommen und in der Freizeit zum Spaß. Oft kommt es vor das ich auf der Landstraße mit 70 fahre und dabei verpenne das man 100 fahren darf. Es ist einfach schön so locker dahin zu cruisen und das geht (damit ich in meinem Thread auch wieder die Kurve zum Topik bekomme) natürlich viel schöner mit dem 15er Ritzel ^^

  • Also, ich bin nach 1,5 J. auch neu und habe mich noch nicht vorgestellt, aber zu dem Thema muß ich jetzt auch mal meinen Senf abgeben.

    Ich fahre 16-45 und bin voll zufriden.

    30er Zone ist de 2. der richtige Fahrgang und nicht mehr das hin und hergehacke zw. 2. und 3tem.

    Außerdem bin ich nicht so schnell im 5tem, den ich dann ab 60 bis ---- fahren muß/kann.

    Auf der Landstraße bin ich für mich in einem idealeren Drehzahbereich, aufgrund des späteren hochschaltens.

    Was habe ich davon wenn ich bis 60 durch alle 5 Gänge durchhacke und dann nichts mehr übrig bleibt?

    So hat halt jeder sein eigenes Ding,

  • Also, ich bin nach 1,5 J. auch neu und habe mich noch nicht vorgestellt, aber zu dem Thema muß ich jetzt auch mal meinen Senf abgeben.

    Gemorsche Nochbar noch Lumbehaffe


    ob 17/47 oder 16/45 bleibt nicht ganz ident...vorne 1 mehr sind hinten 3 weniger..original ist 16/47...auch anilininer sollten rechnen können:victory:

  • ich fahre auch so gut wie nie schneller als 80-100.


    Drüber ist es mir einfach zu laut.


    Auch angesichts der drei Unfälle, die sich bei Motorradfreunden in diesem Jahr ereigneten. einer mit tödlichem Ausgang.

    Bitte net falsch verstehen, ich will hier keinen zum rasen annimieren !!!

    Meine Wohlfühlgeschwindigkeit liegt auch bei ca. 80 Km/h +/- bissi Toleranz.

    Morgens um 0500 durch ne Waldstrecke is schneller zu gefährlich (JA, hier gibt´s noch Wild)

    und abends im Pendlerverkehr geht´s garnet schneller, vielleicht 2-3 Passagen, wo ich mir mal

    die 120 erlaube zum Überholen, und das auch nur kurzzeitig.

    Aber so ab und an lass ich die Reibe auch mal laufen, ansonsten könnt ich mir auch ne 125er

    an Land ziehen. Bissi Wind umme Nase sollte schon hier und da drin sein...:cool:

    "Gefährlich die dunkle Seite, sie ist!"

    "Schnauze Yoda, und iss jetzt deinen Toast!":cool: