Nächste Woche kaufe ich eine ? Nur welche ?

  • Hallo Zusammen

    Nächste Woche wir es ein neue 650 GS geben.

    Entweder eine Sertao 2014 oder Dakar 2005.

    Beide gleich Teuer und gleiche KM Leistung.

    Sertao währe 9 Jahre jünger, Haben die nichts am ABS etc. Geändert ?

    Kann doch fast nicht sein, dass die 9 Jahre alte Teile aus dem Regal geholt haben für die Sertao.

    Was meint ihr Dakar oder Sertao.


    Danke für Hilfe.

  • Unbedingt die Dakar - wenn Du mich fragst.

    Die Sertao ist zwar moderner im Design und ist dank des etwas abgespeckten Tankvolumens (-1 Liter)

    weniger füllig in der Hüftgegend, aber ich in Sachen Technik sind keinerlei relevante Fortschritte erkennbar.


    Ersatzteilsituation der Dakar ist deutlich besser und der Rotaxmotor ist ausgereift.

    Bei vergleichbarem Zustand ist die Dakar daher der bessere Kauf.


    Wie gesagt - nur meine Meinung - lieben Gruß - Ray

  • Hei, ohne selbst mehr Erfahrung als ein paar Meter Testfahrt mit einer Sertao zu haben, sind mir doch als aufmerksamer Verfolger der Szene keine nachhaltigen Probleme mit dem China-Motor bekannt.

    Ich würde - als echter Dakar-Fan - für die Sertao votieren, erheblich neuer, ähnliche Technik.

    Dakar ist aber auch im guten Zustand eine gute Wahl!


    Viel Erfolg

  • Kann doch fast nicht sein, dass die 9 Jahre alte Teile aus dem Regal geholt haben für die Sertao.

    Was meint ihr Dakar oder Sertao.

    Die Mitstreiter haben ja den wesentlichen Unterschied schon deutlich gemacht, natürlich hat es auch sonst Modellpflege gegeben. Unabhängig davon würde ich aber DakarBGD beipflichten:

    Ich würde - als echter Dakar-Fan - für die Sertao votieren, erheblich neuer, ähnliche Technik.

    Dakar ist aber auch im guten Zustand eine gute Wahl!

    Es wäre unseriös, die beiden Gebrauchtmotorräder allein nach den beiden genannten Parametern zu bewerten, bei so alten Fahrzeugen zählt der Gesamtzustand doch auch. Falls Du Dir bei der Bewertung unsicher bist, könntest Du hier ja Links auf die Kandidaten nennen, falls online verfügbar, da wärst Du nicht der erste.


    Außerdem ist das Echo hier zu gewichten: So weit ich weiß, gibt es viel weniger Sertãos als Dakars. Letztere sieht man immer wieder mal, aber ich müsste überlegen, wann ich die letzte Sertão gesehen habe.


    Eckart

  • Ich habe auch noch keine in echt gesehen. Nur auf Bildern.

    Rein von der Optik würde mich die Sertao mehr anmachen.

    Ich meine, dass ich mal über den Chinamotor gelesen habe, dass er laufruhiger wäre als der Rotax.

    Ich bin erst zufrieden, wenn ich meine Ideen in die Tat umgesetzt habe.

    Grüße

    Frankie :wave:

  • Die Ersatzteile sind zu großen Teilen miteinander austauschbar. BMW hatte damals mit viel Aufwand die X Modelle neu entwickelt, die sind aber in den Verkäufen gefloppt weil zu teuer und statt die neuen billiger zu machen haben sie die alte (F650GS) wieder raus gekramt, neuen Tacho und neue Verkleidung dran geschraubt und dann wieder die verkauft. Davon abgesehen...was braucht man denn so großartig an Ersatzteilen?

    Verschleißteile (Bremsbeläge, Ölfilter, Luftfilter) sind gegeneinander austauschbar, Normteile wie Lager und Dichtringe sowieso. Motordichtungen kauft man eh eigentlich nur bei BMW und da wird es (wenn die unterschiedlich sein sollten) die für die G eher länger geben, als die für die F, weil die G einfach neuer ist. Federbein hinten ist auch zwar nicht das gleiche aber kompatibel. Also Ersatzteile würde ich nicht als Argument sehen.


    Wenn die wirklich einen vergleichbaren Zustand und vergleichbare Ausstattung (Koffer, Sitzbank, Windschild, Beleuchtung, Fußrasten und was es da noch so alles gibt) haben dann würde ich definitiv eher zur Sertao greifen, weil die einfach ein paar Jahre weniger hatte, in denen der Rost hätte wirken können.

  • Darf ich bei der Gelegenheit fragen ob bei jeder Dakar der Rotaxmotor verwendet wurde ,weil ich liebäugle mit einer Dakar 3.2007 und weiß nicht ob da der Chinamotor schon drinn ist ,oder wirklich erst ab 2008, oder ob es mit dem Chinamotor die Dakar überhaupt noch gab ?