Vergaser Membrane rissig

  • Hey,

    nachdem ich mir vor knapp 2 Monaten eine F650 gekauft habe kam heute der Vergaser mal auf die Werkbank. Man will ja wissen was man da gekauft hat.:)

    Nun ist eine Membran an zwei Stellen gut sichtbar aufgerissen. Wie tauscht man nun diese Membran. Wird die einfach nur aufgesetzt oder irgendwie geklebt? Auch bekomme ich eine Kreuzschlitz vom unteren Vergaserdeckel (wo die Hauptdüse und LL-Düse sitzen) einfach nicht auf. Wie löse ich die am besten ohne dass ich sie mir runddrehe. WD 40 drauf habe ich versucht, die sitzt aber immer noch bombenfest.

    Viele Grüße und schonmal danke.

  • als allererstes mal nen ordentlichen Schlag auf den Hinterkopf! Also den Schraubenkopf ;-)

    Bit rein und ordentlich drauf hauen. Ggf. auch mal versuchen nach rechts zu drehen, in seltenen Fällen kann man dadurch was lockern.

    (Auf gehen tus natürlich nach links...)


    Hab letztens allerdings auch schon am Vergaser dremeln müssen, nachdem erst der Bit und dann der Schraubenkopf aufgegeben haben...


    Der empfohlene Schlagschrauber sollte auch hilfreich sein.

  • Ich habe manche Schraube auch schon mit dem Seitenschneider aufbekommen. Geht bei Schraubenköpfen die nicht versenkt sind aber so klein das man sie mit z.B. einer Grippzange nicht greifen kann. Jetzt wäre ein Bild von deiner Schraube gut. Ich denke aber die Vergaser sind recht zeerbrechlich da würde ich nicht mit dem Schlagschrauber drangehen.

  • Habe die Schraube nun gelöst bekommen. Zu Zweit hats geklappt. So einen Schlagschrauber habe ich auch gefunden, wollte den aber erst als letztes Mittel einsetzen da der Deckel auf der anderen Seite ja nur aus Kunststoff? ist. Nicht das ich den dann undicht gehauen hätte.


    Zur Membran habe ich leider immer noch nicht soo viel gelesen. Ich habe mal bei Mikuni Topham angefragt, die müssten sich damit sicher auskennen.

  • Ich habe auch nichts zur Membran gefunden, auch nicht in den zwei Reparaturhandbüchern, die ich habe. In einem steht zwar, daß die Membrane eine Baugruppe mit dem Schieber ist, aber man kann sie ja auch einzeln kaufen?!? Wahrscheinlich muß man eine Vernietung oder Bördelung vorsichtig lösen, so daß sie nachher wieder zur Befestigung der neuen Membrane zu gebrauchen ist.

  • Hallo,

    die Membran lässt sich leicht vom Pilz entfernen und ist ebenso leicht wieder anzuziehen. Ziehen Sie einfach zur Seite.

    Im Originalkatalog gehen Sie getrennte Teile und werden noch geliefert.

    Wenn Sie ein neues Ersatzteil sehen, werden Sie verstehen, wie Sie das alte entfernen können.

    https://mototraveller.ru/2018/…%D0%B1%D1%8E%D1%80%D0%B0/

    Ich will nie schlechte Dinge sagen. Vielleicht ist das die Schwierigkeit der Übersetzung.

  • Hallo zusammen,


    ein Schlagschrauber hat IMHO am Vergaser nichts zu suchen, das Gehäuse und diverse Komponenten werden es einem danken ;)

    mit kleinen Gripzangen ( etwas Hitze mit dem Lötkolben auf die Schraube(n) ) oder ähnlich Eissschockrostlöser+ Schraubengrip habe ich ALLE Außenschrauben aufbekommen.:whistle:


    Die Membrane kann man sicherlich einzeln kaufen- ( meine damals direkt beim BMW Händler erworben)


    https://www.leebmann24.de/membran-13112343379.html


    Ansonsten direkt bei Mikuni-Topham bestellen.


    :wave:


    Mac

  • Denkt ihr es macht dann Sinn direkt zwei zu nehmen und die intakte auf Verdacht gleich mit zu tauschen? Oder ist das eher ein Einzelfall, dass die rissig werden.

  • Nachdem ich mir den Link von Mac angesehen habe gehe ich davon aus das die Vergaser ähnlich wie die Keihin von meiner Kawa aufgebaut sind . Wenn Du die neuen Membranen da hast wirst Du sehen das der Gummi nur in einer Nut sitzt . Den kannst Du einfach raus ziehen . Beim einsetzen des neuen Gummis empfehle ich Vaseline . Da reicht die billige , leicht gelbliche , vom Drogeriemarkt . Kannst auch für andere Gummiteile und die Hände nehmen .



    Oesie

  • Alles klar, dann scheint das echt kein Hexenwerk zu sein. Mal sehen ob das nachher beim Fahren einen Unterschied macht, das müsste man ja eigentlich merken.

  • Danke für den Tipp Henry, ich brauche die Membranen leider so schnell wie möglich da ich auf die BMW angewiesen bin. Für weitere Teile sicher sehr lohnenswert beim Ali vorher vorbei zu schauen (sofern die Qualität stimmt).

  • Danke für den Tipp Henry, ich brauche die Membranen leider so schnell wie möglich da ich auf die BMW angewiesen bin. Für weitere Teile sicher sehr lohnenswert beim Ali vorher vorbei zu schauen (sofern die Qualität stimmt).

    Dann scheidet aliexpress natürlich aus. Du kannst aber mal nach "Membran Vergaser Suzuki GS500" suchen. Vielleicht findest du so etwas schnelleres und/oder billigeres.

    Gruß,
    Jochen