Ich weiß nicht mehr weiter!!??

  • aber er darf auch nicht einfach weggelassen werden, weil es billiger ist.

    Da braucht man sich in Deutschland keine Gedanken zu machen. Hier würde ein Unternehmen nie und nimmer auch nur im Promillebereich von gesetzlichen Vorgaben abweichen. Und schon gar nicht in dieser Branche.

    Aber das brauchen sie auch gar nicht, es kann sich auch ganz legal sehr sehr wenig Bio im Kraftstoff an meiner Tanke befinden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Biokraftstoffquotengesetz
    ZITATE: "Dies kann durch Beimischung bei den vertriebenen Mineralölprodukten erfolgen, aber auch durch getrennten Vertrieb der Biokraftstoffe, auch durch zu diesem Zweck beauftragte dritte Unternehmen"
    "Energieversorgern, die Erdgastankstellen betreiben, eröffnet dies durch die Beimischung von regenerativ erzeugtem Bio-Erdgas eine neue Erlösquelle. Die so erzielte Biokraftstoff-Quote kann an Mineralölunternehmen verkauft werden, die dadurch ihrer Verpflichtung zur Biokraftstoffbeimischung nachkommen können."

  • Wenn Du das regelmäßig machst werden ständig kleine Mengen Wasser gebunden . Dadurch wird die Oberflächenspannung des Wassers aufgehoben und es kann die feinen Düsenöffnungen des Vergasers nicht verstopfen .



    Oesie

    ...eigentlich alles gesagt damit!

    "Gefährlich die dunkle Seite, sie ist!"

    "Schnauze Yoda, und iss jetzt deinen Toast!":cool:

  • das brauchen sie auch gar nicht, es kann sich auch ganz legal sehr sehr wenig Bio im Kraftstoff an meiner Tanke befinden

    Oh, soweit hatte ich das tatsächlich nicht gelesen.

    Wenn ich Dich richtig verstehe, sollte ich immer E10 tanken, wenn ich E5 will und so 2 ct/l sparen ?

    Wäre dann auch dem Fragesteller zu empfehlen ...


    Eckart

  • Wenn ich Dich richtig verstehe, sollte ich immer E10 tanken, wenn ich E5 will und so 2 ct/l sparen ?

    Sehe ich tatsächlich so. Sollte sich das Preisverhältnis umkehren, also Alkohol im Verhältnis wieder günstiger werden, wird die Quote sicherlich voll ausgenutzt und uns vom Statistischen Bundesamt oder der Mineralölindustrie als Siegszug der alternativen Kraftstoffe verkauft. :giggle: